Gratulation zum Funkleistungsabezeichen in Silber an Georg Reinbacher!

 

Am Samstag, dem 07. Mai 2022, fand der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber und Gold in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring statt. Die BewerberInnen mussten in 6 Stationen ihre Fertigkeiten, ihr Können, sowie das praktische Arbeiten mit dem Funkgerät unter Beweis stellen. Auch das theoretische Wissen wurde in manchen Stationen abgeprüft.

 

Wir danken Georg Reinbacher für seinen unermüdlichen Einsatz sich im Ehrenamt weiterzubilden und gartulieren ihm sehr herzlich!

Segnung für unser neues MTF

 

Auf Grund von der Cornoapandemie konnten wir unser Fahrzeug leider nicht mit in Dienststellung segenen lassen, umso mehr freut es uns, dass wir es am 1. Mai 2022 - im Rahmen des "Florianisonntags" durchführen konnten. Die gesamte Gemeinde war erfreut, dass das traditionelle Pfarrfest stattfinden konnte. 

mehr dazu

Endlich wieder gemeinsam!

Nachdem wir im letzten Jahr unseren Maibaum noch ohne Gäste und Musik aufstellen mussten, durften wir in diesem Jahr wieder zahlreiche BesucherInnen begrüßen. Begleitet von der Marktmusikkapelle wurde der reich verzierte und sehr hohe Maibaum aufgestellt. Bürgermeister Alois Resch dankte in seinen Grußworten den edlen Spendern Harald Fagitsch und Manfred Zechner.

mehr dazu

Schwerpunkt „Menschenrettung“

 

Die Monatsübung im April widmete sich der Menschenrettung in zwei Bereichen. Erstens das Retten einer verletzten Person mittels Korbtrage und Kran und zweitens dem Retten einer eingeklemmten Person aus einem PKW. Für die Übung wurden Kameradinnen und Kameraden in zwei Gruppen aufgeteilt. 

mehr dazu

Erneute PKW-Zug Kollision

 

Am 24.03.2022 wurden wir um 15:28 mittels Sirene erneut zu einer PKW-Zug Kollision alarmiert.

Ein aus dem Ort Groß St. Florian kommender PKW-Lenker übersah das Rotlicht und den herannahenden Zug. Der Zug traf das Fahrzeug an der Hinterseite und wurde 8 Meter zur Seite geschleudert.

mehr dazu

Zimmerbrand im Ärztezentrum

 

Am 4.3.2022 fand unsere monatliche Wehrübung mit dem Themenschwerpunkt „Branddienst“ statt. Übungsannahme war ein Zimmerbrand im Ärztezentrum mit einer vermissten Person. Die Atemschutzgeräteträger verschafften sich über das angrenzende Flugdach, über die Leiter, Zugang zum Zimmerbrand, während die andere Gruppe eine Zubringleitung zum TLF herstellte.

mehr dazu