LKW rollte 100 Meter über einen Abhang

 

Am 09.04.2021 wurden wir um 10:02 Uhr zu einer LKW Bergung in Wetzelsdorf nachalarmiert. Der verunfallte LKW rollte – zum Glück ohne Fahrer – mehrere 100 Meter über einen Wiesenabhang in einen Wald und wurde von ein paar Bäumen am kompletten Absturz in den Graben gebremst. Durch die Lage des LKW an der Böschung und dem schweren Boden war die Seilwinde unseres LKWA-Krans alleine viel zu wenig. Die zusätzlich alarmierte FF Stainz rückte ebenfalls mit RLF & LKW mit 2 Seilwinden an. Mit vereinten Zugkräften 3er Seilwinden, Hebekissen und Greifzügen und oftmaligem Umbauen der Anschlagpunkte konnte der LKW schließlich auf den Waldweg gezogen werden. Die gesamte LKW Bergung gestaltete sich sehr mühsam und langwierig. Einsatzende: 18:30 Uhr.

 

EL: HBI Johann Goigner, FF Wetzelsdorf

Eingesetzt waren: FF Wetzelsdorf, FF St. Josef, FF Stainz und FF Groß St. Florian

Bildrechte: Johann Goigner

Bericht: LM d.V. Mag. Katrin Knaß-Roßmann

 

Unbekannte entzündeten Osterfeuer!

 

Am 03.04.2021 wurden wir um 03:07 mittels Sirene zu einem Brand alarmiert. Unbekannte haben den Osterhaufen am alten Sportplatz angezündet. Am Einsatzort angekommen wurde entschieden eine Brandsicherheitswache aufzustellen und diese war mit dem TLFA bis in die frühen Morgenstunden vor Ort.

 

Eingesetzt waren: LKWA-Kran, TLFA und LFB

 

Ölspur bei Tankstelle

 

Am 13.2.2021 wurden wir um 10:20 Uhr zu Ölbindearbeiten im Markt alarmiert. Eine 80 Meter lange Ölspur zog sich von der Tankstelle weg Richtung Grawe und Richtung Sonnenstraße. Nach Abbinden der Ölspur mit dem Ölbindemittel konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken. Die Ursache für die Ölspur blieb unbekannt.

 

Eingesetzt waren: LFB und 5 Mann
Bericht: LM d.V. Mag. Katrin Knaß-Roßmann

 

Nächtlicher Einsatz

 

Am 07.02.2021 wurden wir um 0 Uhr 16 zu einer Klein-LKW Bergung nach Preding nachalarmiert. Der Lenker kam beim Reversieren von der Fahrbahn ab und blieb mit der Hinterachse im Graben hängen. Bei unserem Eintreffen war der LKW bereits durch die Seilwinde der FF Preding gesichert. Mit unserem LKWA-Kran und der Seilwinde der FF Preding konnten wir das Fahrzeug bergen.

 

EL: HLM Christian Walter, FF Preding

Eingesetzt waren: LKWA-Kran und LFBA FF Groß St. Florian, FF Preding, Polizei

Bericht: LM d.V. Mag. Katrin Knaß-Roßmann

 

PKW landet im Graben

 

Am 15.01.2021 wurden wir um 9:42 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Gussendorf nachalarmiert. Die Fahrzeuglenkerin kam aus unerklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam im Graben zum Stehen. Die FF Gussendorf übernahm die Absicherung und wir stellten das Fahrzeug mit unserem LKWA-Kran auf das Auto eines Abschleppunternehmens gestellt. Nach einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

EL: FF Gussendorf

Eingesetzt waren: LKWA-Kran und LFBA

Bericht: LM d.V. Mag. Katrin Knaß-Roßmann